Top-5-Alben Der 00er

was bleibt, wenn man auf 10 jahre zurückblickt und diese
dann auf 5 alben reduziert - in der heutigen zeit, wo die
minuten, stunden, tage, monate, jahre immer schneller
vorbeiziehen?
ging es nach all den prophezeiungen, hätten wir die 00er
jahre eigentlich gar nicht erleben sollen, da zur jahrtau-
sendwende bereits die lichter ausgegangen wären. nun war
dieses jahrzehnt, meines ermessens nach, gesellschaftlich
nicht unbedingt ein fortschritt, eher das gegenteil. kriege,
arbeitslosigkeit, terrorismus, krisen - das kannten wir doch
schon. auch musikalisch war es eher eine reise in die ver-
gangenheit. "retro" hieß die erfolgsformel für neue bands
sowie solist-en/innen und plötzlich standen auch die alten
helden, wie untote, wieder im rampenlicht. reformierten
sich, sofern noch ehemalige mitglieder vorhanden, gingen
auf tour und brachten longplayer raus, die meist kaum
wer wirklich brauchte. aber die kids saugten sie ohnedies
lieber gratis aus dem netz.
doch ohne letzteres ging fast gar nichts mehr, eigentlich
war es fast essentiell für den erfolg. künstler(innen) wurden
aufgrund ihrer webauftritte, streams, downloads, uploaded
videos aber auch durch filesharing zu stars oder zumindest
sternchen. die plattenfirmen begannen ihre netze im www
auszuwerfen und jede(r) die/der genügend klicks hatte,
wurde gesigned. massives touren steigerte den bekannt-
heitsgrad und brachte teilweise das einkommen, welches
beim cd-verkauf wegbrach, retour. jedoch ist man in dieser
schnellebigen zeit heute ein star, jedoch morgen vielleicht
vertragslos. auch hier diente das web als auffangbecken -
unabhängigkeit statt arbeitslosigkeit oder abhängigkeits-
verhältnis.
hier nun 5 alben, welche die letzte dekade maßgeblich
beeinflußt haben;


strokes
1) THE STROKES - Is This It
der fluch des alles überragenden debüts traf auch
diesen new yorker fünfer. neun jahre danach suchen
sie noch immer nach etwas gleichwärtigem (an toppen
ist nicht mehr zu denken) für diese platte, denn die
beiden nachgeschobenen werke konnten unter der
selbstgelegten latte nur durchrutschen. markantes
gitarrenspiel, solide rhythmusarbeit, der gelangweilte
gesang von Julian Casablancas plus ein schuß provo-
kation (coverbild, "nyc cops") ergaben einen unwider-
stehlichen longplayer, bei dem jeder song eine single
hätte sein können.

white-stripes1
2) THE WHITE STRIPES - Elephant
abgesehen vom ganzen gequatsche ob brüderlein
& schwesterlein, ehe- bzw. liebespaar oder doch nur
1000 mal berührt und nichts passiert, definierte diese
zwei-personen-kapelle das bandgefüge für die 00er neu.
infolge schossen die minimalistenbands wie holzwürmer
aus den bühnenbrettern. auch klingt auf diesem, nun-
mehr vierten output, Meg´s "starter-kit-schlagzeug"
so voll, als hätte sie eine ganze batterie an becken
und Jack´s gitarre dermaßen fett, als wäre sie mit
öl eingelassen worden. der grund dafür heißt
Toe-Rag Studios, london. eine analoge oase ohne
computerhilfen, als wäre die zeit stehengeblieben.
anschließend war diese lokalität auf zeiten ausgebucht.

libertines1
3) THE LIBERTINES - Up The Bracket
rotzfreches debüt, eingespielt von einer bande tage-
dieben und produziert vom ehemaligen The Clash
gitarristen Mick Jones, der bemüht war die band
so authentisch wie möglich rüberzubringen. was
ihm auch gelang. unbekümmertes, geradliniges
album, daß den geist des punk mit der historie
von brit-rock verschmiltzt. einen weiteren long-
player später war der ofen, teilweise verursacht
durch die drogenbedingte unzuverlässigkeit von
sänger Pete Doherty, auch schon wieder aus.

arctic-monkeys
4) ARCTIC MONKEYS - Whatever People Say I Am,
That´s What I´m Not
mischten vorab das internet ordentlich auf, rockten
nebenbei jede spelunke die sie engagierte, bis sie
schlußendlich kein label mehr überhören konnte
und lieferten mit dem vertrag in der tasche, einen
erstling in bester brit-rock-tradition à la The Jam
oder Oasis ab. beim durchhören hat man das gefühl,
die jungs wollten es allen zeigen. als man sie endlich
von der leine ließ, wußten sie genau was sie wollten.
gaben sie doch ihre songs im vorfeld bereits x-mal
zum besten, dies hört man.

bloc-party
5) BLOC PARTY - Silent Alarm
auch hier wieder, markantes gitarrenspiel, welches
gerne mal kopiert wurde sowie unverkennbarer gesang.
der londoner vierer sorgte mit songs wie "helicopter"
oder "positive tension" für aufruhr auf dem indie-
disco-dancefloor und konnte mit seinen eingängigen
liedern auch diverse hitparaden entern. Bloc Party
orientierten sich mit ihren beiden weiteren alben
immer wieder (etwas) neu, jedes war gut für sich,
doch an die durchgängige kompaktheit dieses
erstlings konnte keines heranreichen. "silent
alarm" wird in erinnerung bleiben, wenn alles
vorbei ist.

arcade-fire
5) ARCADE FIRE - Funeral
die speerspitze einer kanadischen invasion am
musikmarkt in diesem jahrzehnt, schaffte mit
ihrem ersten longplayer umgehend den inter-
nationalen durchbruch und seither muß sich
fast jedes musikerkollektiv, mit mehr instru-
mentierung als herkömmlich üblich, den
vergleich mit ihnen gefallen lassen. die stücke
der band sind größtenteils hymnisch aufbereitet
und von geigenarragements untermalt, ohne
ins kitschige abzudriften. vorangetrieben vom
einpeitschend wirkenden gesang von Win Butler,
wird der tod besungen, als wäre er einer aus ihrer
mitte.

Trackback URL:
http://vinylbox.twoday.net/stories/6225693/modTrackback

logo

der schallplattenfreund

jede scheibe hat zwei seiten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Vinyl über alles!

in jeder hinsicht, denn vinyl kann man theoretisch auch ohne strom- oder batteriebetrieb abspielen. es würde, rein mechanisch, sogar mit dem eigenen fingernagel funktionieren. probiert das mal mit einer cd, dvd oder mp3. oder eines der genannten formate rückwärts abzuspielen und dann auch noch die teuflische botschaft verstehen. viel vergnügen!

Aktuelle Beiträge

Top 5 Originellsten Filmszenen
das bedeutet schräg, jenseits der norm, aber doch...
turntable - 27. Aug, 00:37
Top - 5 - Songzeilen
eigentlich bin ich ja keiner, der liedertexte zerpflückt, analysiert,...
turntable - 27. Aug, 00:30
Top-5-Elvis-Filme
ELVIS und hollywood, das war eine 31-spielfilm-lange...
turntable - 26. Aug, 23:47
Top Songs Ever
die besten singles aller zeiten, welche auch die musikgeschichte zumindest. ..
turntable - 26. Aug, 23:37
Top-5-Weihnachtssongs
1) Band Aid - Do They Know It´s Christmas...
turntable - 26. Aug, 23:25

Status

Online seit 4515 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Aug, 00:37

Copyright

all the pictures used here, are taken from various Amazon-net-branches. except a few others, which are stolen elsewhere.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren